LAIKAN  Ritus - Rhythmus - Form - Tanz

 

LAIKAN ist ein fortlaufendes Projekt. Einen Nachklang der Erstaufführung am 18. Juni 2019 im Q1 - Eins im Quartier, Bochum, gibt es hier

Laikan (Mittelhochdeutsch "Laufen", "Hüpfen", "Springen") ist ein interdisziplinäres Projekt. Tanz und Kunstobjekte treten zueinenanderin Beziehung.
Nach einer Phase des Experimentierens wählten zwanzig Tänzerinnen zwei Kunstobjekte aus der Ausstellung "FLÜSTERER" (s. unten). Geleitet durch die Formsprache der Objekte, werden in der Sprache des Tanzes Themen des Lebens und der Begegnung, Ritus, Rhythmus und Form ausgdrückt.
Tanz   Tanztheatergruppe des Zentrums für Tanz und Bewegung, Bochum und Jugendtanzensemble Michaela Koenen-Welles
Choreografie    Gabriela Jüttner und Michaela Koenen-Welles
Papierobjekte    Katherine Tinteren-Klitzke
Herzlichen Dank an Q1 für die kostenfreie Nutzungsmöglichkeit

 

 



KUNSTMIX 3000

Lange Nacht der Ateliers

Freitag 14. Juni, 19 - 24 Uhr

Samstag und Sonntag 15. und 16. Juni, 14 - 18 Uhr

 

Bereits in den ersten Stunden der BoBiennale 2019

lockt KUNSTMIX 3000.

Im lebhaften kulturellen Austausch

laden Bochums bildende Künstler*innen

Gäste zu sich ein, um am Kunstwochenende

ihre Räume mit einem großen Kunstaufgebot zu öffnen.

 

Atelier 2neun2 ist Standort Nr. 30

 

Layout: Oktober, Logo: Uwe Siemens



FLÜSTERER - Papierskulpturen

 

Ausstellungseröffnung: Sonntag, den 16. Juni, 12:30 Uhr

Ausstellungsdauer bis zum Sonntag, den 23. Juni

Öffnungszeiten: Montag 17.- Samstag 22.6., 9:00 - 18:00 Uhr

                              Sonntag 23.6., 12:30 - 18:00 Uhr

Ort: Q1 - Eins im Quartier, Halbachstraße 1, Bochum

 

Herzlichen Dank an Q1 für die kostenfreie Nutzungsmöglichkeit

 



AUSSTELLUNG IN DER MASCHINENHALLE SCHERLEBECK

17. - 31. März 2019

Am Eröffnungstag und an den Sonntagen gibt der Förderverein Maschinehalle Schacht V Führungen im Maschinenraum nebenan.

Layout: Peter Klein

Entwurf und Layout: Peter Klein